LED Koaxialbeleuchtung von LUMIMAX®

Bei LUMIMAX® LED-Koaxialbeleuchtungen wird ein hochdiffuses Leuchtfeld über einen halbdurchlässigen Spiegel lotrecht in der optischen Achse der Kamera auf dem Objektfeld abgebildet.
Koaxialbeleuchtungen werden durch die sehr homogene und schattenfreie Ausleuchtung für Oberflächenprüfungen, Vollständigkeitskontrollen und Druckbildinspektionen verwendet.
Weiterhin entspricht diese Beleuchtung den Vorgaben zum normgerechten Lesen und Verifizieren von zweidimensionalen Codes.
Gesamtübersicht unserer Koaxialbeleuchtungen

ES-Serien

ES-Serien
  • Homogene und schattenfreie Ausleuchtung für Oberflächenprüfungen, Vollständigkeitskontrollen und Druckbildinspektionen
  • Geeignet für normgerechtes Lesen und Verifizieren von Codes
Funktionsprinzip – Koaxialbeleuchtung
  • Auflicht (Hellfeldbeleuchtung)
  • Hochdiffuses Leuchtfeld wird über halbdurchlässigen Spiegel lotrecht in die optische Achse der Kamera auf der Prüfobjektebene abgebildet
  • Senkrecht auftreffendes Licht wird von der ebenen Fläche direkt in die Kamera zurück reflektiert
  • Unebenheiten in der Oberfläche lenken das Licht ab und erscheinen dunkel
  • Verwendung: normgerechtes Lesen und Verifizieren von 2D-Codes; Oberflächenkontrolle, auch von stark reflektierenden oder spiegelnden Prüfteilen

Produktkonfigurator

Ihre Baugrößenauswahl
Durch die Auswahl der nachfolgenden Produkteigenschaften konfigurieren Sie Ihre gewünschte Beleuchtung.
Typ
Leuchtfläche (mm)
Auswählen
Lichtfarbe
Blau
Grün
Rot
Weiß
Betriebsart
Permanent / Schalt
Blitz
Blitzdauer
100 µs
220 µs
Bitte treffen Sie zunächst in der oberen Übersicht Ihre Produktauswahl!
* Erklärungen
IR - Infrarot 850nm
Betriebsart Blitz - mehr Informationen finden Sie hier